Familiensieg beim Wolfsburg Triathlon

In Rahmen des Wolfsburg Triathlons absolvierte ich nunmehr vor 16 Jahren einen meiner ersten Triathlons.

Gestern fand die 32. Ausgabe statt, die ich in einer sehr guten Zeit von 1:02:55 über 0,7km S - 24km R - 5,5km L gewinnen konnte.

In den letzten Trainingswochen stand mir meine Tochter Mira oftmals beim Radfahren und Laufen zur Seite. Zwar wurde sie bisher nur geschoben oder gezogen, dennoch motivierte sie mich im Training nach überstandener Knieoperation mich wieder in Topform zu bringen. Daher wollte ich auch den tollen Moment des Zieleinlaufes am Allersee in Wolfsburg mit ihr teilen. Das hat sie sichtlich gefreut.

Der Sprintwettkampf bildete nun das Ende einer dreiwöchigen Grundlagentrainingsphase und war zugleich ein letzter Belastungstest für das Knie. Das macht keine Probleme mehr und es geht nun in die harte Wettkampfvorbereitung für meine Saisonhightlights im September. Das erste Rennen wird der IM 70.3 Rügen am 11.09.2016 sein.

Foto:regios24/Joachim Mottl

Zurück