Erster Testwettkampf ist geglückt

Ist zwar schon ein paar Woche her, aber gerne erinnere ich mich an meinen Sieg beim „Lighthouse Triathlon“ auf Fuerteventura, ausgetragen im Playitas, zurück.

Nach 1,5km Schwimmen und 37km Radfahren stand das schwerste Stück des Wettkampfes noch bevor und wer schon im Hotel Playitas trainiert hat, weiß, wovon ich spreche. Denn die 14km lange Wendepunktelaufstrecke führt über bergiges Terrain mit einem steilen Schlussanstieg zum Leuchtturm und wieder zurück.

Schon vor dem Rennen freute ich mich aufs Radfahren, denn zusammen mit Fritz Buchstaller haben wir mein neues Cervèlo S5 renntauglich gemacht.

Lag ich nach dem Schwimmen noch auf Platz drei, habe ich den Hahn auf dem Rad so richtig aufgedreht und bin mit fünf Minuten Vorsprung vor dem Sieger des IM Lanzarote 2012, Victor del Corral, in die 2. Wechselzone gerollt. Da haben die Spanier nicht schlecht geschaut. :-)

Beim abschließenden Lauf musste ich nicht mehr alles aus mir herausholen, befand ich mich doch in einem Trainingslager, so dass ich mit knapp zwei Minuten Vorsprung gewinnen konnte.

Zurück in Deutschland sieht die Trainingswelt natürlich schon wieder ganz anders aus. Aber der Sommer wird dafür hoffentlich um so besser.

Zurück